Samstag, 10. März 2012

als Vorbereitung

für den Schnupperworkshop Swing Stricken den ich in Wallau geben werde habe ich einen Loop gestrickt.
Einige haben mich gefragt was tu ich denn wenn ich gar keine Socken mag bzw keine Socken stricken möchte ----- Voila` ich denke das wär doch auch etwas ????

Verwendet habe ich Zitron Livestyle in Fb 60 und ein handgefärbtes Garn (Sheepi Shlupp) vom Zauberglöckchen. Insgesamt verbraucht habe ich 163 gr ( Mehranteil liegt auf dem dunklen Garn).
So habe ich noch genügend Garn übrig für passende Armstulpen.
Anzumerken sei auch noch das ich ab Mitte April diesen Workshop auch bei mir vor Ort anbieten werde. 
Wer also Interesse hat Swing-Stricken einmal auszuprobieren,  darf sich gerne per mail bei mir melden.

Kommentare:

Sonja`s Gestricksel hat gesagt…

Wow..der Loop sieht klasse aus,das wird die Kursteilnehmerinen total begeistern!
Schönes WE!
LG Sonja

steff hat gesagt…

wow echt genial, ein echter Augenschmaus.

Schönes Wochenende und liebe Grüße
Steffi

renata hat gesagt…

sieht sehr schön aus gruss renata

Schnulli hat gesagt…

Oooooooooooh, was is der schööööööööön *sabba

Leeve Jrööß
Schnulli

TarasWelt hat gesagt…

Schöne Idee, diese Strickart in einen Loop zu verstricken.

Liebe Grüße
Chrissi