Montag, 10. April 2017

absolute Planänderung WICHTIG

Da das Leben manchmal anders spielt als gedacht,
 schließe ich für die gesamte Woche den Laden zu . 
Geöffnet ist voraussichtlich wieder ab 
Dienstag den 18.04.2017
Wir wünschen allen Lesern, Kunden, 
Freunden und Bekannten eine schöne Osterzeit 

Samstag, 8. April 2017

für die Messe

habe ich Euch 
ja auch einige schöne Anleitungen versprochen, 
die dann bei mir am Stand Einzeln oder als Garnpaket zu erwerben sind.
So konnte ich Nicola Susen - Nicolor- 
 mit ins Boot holen und habe von ihr 
ein paar schöne Anleitungen mit im Gepäck.
zb den Treppenviertel Cowl + Socken-Anleitung ,
 Ripple ( zu sehen gleich auf den Bildern), 
den Hexagon-Pullover und noch ein bischen mehr. 
Für den Ripple (das Rippletuch ?)




habe ich 4x 50 gramm Schoppel Edition 3
"Englischer Garten" benötigt auf Nd 3,5.

Freitag, 7. April 2017

Hinweis in eigener Sache

Da heute bei Uns die Osterferien beginnen 
und ein Geburtstag ansteht 
bleibt der Laden am 
Mittwoch den 12.April 
ganztägig geschlossen

Dienstag, 28. März 2017

langsam lauf

ich mich färbetechnisch warm .... 
Die Sockenwolle 
( 75 % Schurwolle/25 % Polyamid, LL 420m / 100 gramm)
 ist nun so gut wie gebändigt - 
soll heißen Banderolen drum, Preise dran ...



die Hightwist folgt in den nächsten Tagen 
(dann natürlich auch mit Bildern)
ebenso die Merino, Naturtalent uuuuund...
Nein !!... das wird nicht verraten 
das gibt es dann wirklich erst zur Messe. 
Ich wurde mehrfach gefragt ob und wann die gezeigten Stränge in den Shop wandern. 
Momentan garnicht muss ich dazu sagen. 
Jeden Strang einzeln zu fotografieren, 
einen Text zu verfassen et
würde einfach im Moment zu viel Zeit nehmen.
Sollte hier etwas besonders gut gefallen,
 einfach eine mail an mich schreiben
Das ist möglich und wird natürlich genau wie über den Shop mit dazugehörender Rechnung versendet.
  Nach der Messe wird dann alles was noch übrig sein sollte in den Shop wandern.
Versprochen !!
 

Sonntag, 26. März 2017

nachdem ich

jetzt 3 kg Hightwist von 
der Kone auf den Strang gebracht hab 
- damit ich morgen färben kann -
habe ich an die restlichen, 
der letzter Tage gefärbten Sockenwollstränge, Banderolen rangebastelt. 
Langsam füllt sich die Messekiste  😊
 

Mittwoch, 22. März 2017

gut das es nun

besseres Wetter werden soll.
 Ich muss nämlich noch richtig viel Färben. 
Die gestern gezeigten Stränge waren innerhalb von 
45 Minuten komplett weg 
- ein großes Dankeschön -
 und über Nacht ist einiges getrocknet .
Anbei schonmal das erste Bild -
 Sockenwolle 75 % Schurwolle / 25 % Polyamid
Lauflänge 420m / 100 gramm

Bei Interesse bitte eine mail an :
 silvias-handarbeitsstube@t-online.de

Dienstag, 21. März 2017

gefärbt wird

natürlich auch 
und so ist dann die 
"Rosa-Phase" 
grad trocken und im Kasten
Gefärbt auf normaler Sockenwolle
75% Schurwolle/ 25 % Polyamid
LL ~420m auf 100 gramm

Morgen geht es dann aber bunt weiter

zu Besuch

bei der Creativa in Dortmund
Nach einigen Jahren 
war ich nun mal wieder in Dortmund 
auf der Creativa.
Dafür das eine Messe eigentlich 
NEUE Inspiration 
bringen soll war davon nicht wirklich viel zu merken 
Vieles kennt man schon seit Jahren, 
einiges hab ich als Kind schon selber gemacht 
(und das war nicht erst gestern -kicher)
Nun bin ich mal nett 
und sage das man in Zeiten von Internet, 
Pinterest, Ravelry und Co 
viele Dinge 
- die früher eben gerade auf so Messen das erste Mal gesehen wurden
heute schon direkt nach Erscheinen 
im www gezeigt bekommt. 
Letztendlich ändert das aber nichts
 an der Qualität der gezeigten Dinge.
Zum allerersten Mal 
ging ich OHNE Wolle nach Hause
ein paar Zeitschriften habe ich gekauft, 
einen schönen Stempel und Stempelkissen
( mit toller Beratung am Verkaufsstand)
eine schöne Stanze
Perlen für das Tochterkind
Achja und ein paar Blumenzwiebeln 
werden demnächst
in meinem Garten Einzug halten 
gab es doch ein paar schöne Dinge 
die es hier direkt vor Ort nicht gibt
Eigentlich
 ja eigentlich liegt meine Auge aber auf Wolle
 und eben die war auch nicht wirklich neu.
Viele altbekannte Zauberbälle sind mir begegnet
einiges Handgefärbtes auf diversen Qualitäten
 mal mehr mal weniger schön präsentiert
 viele Genähtes teils wirklich pfiffig und schön
teure Stoffe, teures Zubehör, schöne Knöpfe
nette Gespräche habe ich geführt  
und dennoch
Es hat mich nicht vom Stuhl gehauen 
Schade eigentlich 
aber
ich habe viele Ideen mitgenommen 
für meinen eigenen Stand 
im Mai in Rheinberg
das ist ja auch was wert.

Donnerstag, 16. März 2017

Öffnungszeiten Samstag 18.3.2017

Wegen eines Schulprojektes 
ändert sich die Öffnungszeit für 
Samstag den 18.03.2017
Wir haben an diesem Tag von 
13 Uhr  bis 17 Uhr 
geöffnet !!!

Dienstag, 14. März 2017

Messe in Rheinberg im Mai

Hallo Ihr Lieben
da für viele Leipzig doch ein wenig weit entfernt ist  habe ich vielleicht eine schöne Alternative für euch
Am 6. + 7. Mai 2017 findet in Rheinberg
 ( Nähe Duisburg ) 
die  "Niederrhein-Kreativ Messe " 
statt
und wir sind dabei. 
Die Messe ist 
Samstags von 10-19 Uhr 
und 
Sonntags von 10-18 Uhr 
für Besucher geöffnet. 

Unseren Stand findet ihr direkt im Foyer 
und wir haben viele schöne Sachen für euch dabei.
Nähere Infos dazu 
geb ich euch noch in den nächsten Tagen und Wochen
Da das Wetter so schön ist haben wir die Färbesaison eröffnet und sind schon fleißig mit Vorbereitungen für Mai beschäftigt....
Gestern war ein bischen Hightwist dabei 
LL 400 m / 100 gramm Nd 2,5- 3,5 
80% Schurwolle - 20 % Polyamid









 

Montag, 6. März 2017

Sabine

probiert gerne etwas aus 
und wenn ich ihr dann ein wenig zur Seite stehe entstehen solche tollen Sachen wie diese Jacke.




Gestrickt nach der Anleitung Ulala von Petra Neumann. Aus 500 Gramm Unisono Fb 1276 
  ohne extra Pausengarn.
Ich bin begeistert. 

Mittwoch, 1. März 2017

Samstag 4. März 2017

Bitte daran denken das der Laden am Samstag den 4. März wegen einer Familienfeierlichkeit geschlossen bleibt.

Ich habe fertig

und  freu mich richtig darüber ...
Vor Jahren habe ich nach der Anleitung "Ulala
von Petra Neumann 
eine Weste gestrickt. 
Nun gab es für diese Weste eine Ärmelergänzung 
und da MUSSTE ich direkt  
nochmal an die Nadeln.
Entstanden ist aus 5 Strängen Unisono Fb 1209 und 2,2 Knäulen Lifestyle Fb 33 
diese wie ich finde sehr schöne Jacke.
Die Anleitung ist ausführlich beschrieben 
und sehr zu empfehlen.



Freitag, 24. Februar 2017

Geschafft.... isser nicht schön

Okay es ist erst der Erste aber ich find ihn schöööön.
Aus von mir handgefärbter HighTwist Sockenwolle
 aus dem Atelier Zitron 
nach einer Anleitung von Monika Eckert ( Wollklabauter)
Das Muster nennt sich Glauberg
Da ich zur Messe "NiederrheinKreativ" in Rheinberg auch Designs von Monika 
mitnehmen darf /werde , 
ist diese Sockenanleitung natürlich
 mit in die engere Wahl gekommen 
und wird ab sofort 
hier bei mir vor Ort 
und 
natürlich auch auf der Messe als Garnpaket 
( Anleitung + Garn) angeboten 





Besonders geeignet sind natürlich auch 
die neuen Unis
( 50 gramm / 200 m)
man benötigt 2 Knäul
- Kostenpunkt inkl. Anleitung : 16,- €-



Mittwoch, 22. Februar 2017

und weil das Tuch

so schön ist , gibt es den Winterling 

 nochmal als 
 
Aus 200 gramm Filigran 
(Filharmonie Fb 03/04 je 100 gr) 
entsteht dieses schöne Tuch
Im Set beinhaltet sind 200 gramm Garn 
  sowie die dazu gehörende Anleitung

Freitag, 10. Februar 2017

Ergebnis der kleinen Umfrage

Soooo ,nachdem ich den Kopf wieder aufrecht trage
 ( Magengrippe taugt nix)
habe ich mal nachgeschaut 
wie denn die Umfrage gelaufen hat.
53 Zuschriften habe ich bekommen - 
herzlichen Dank dafür ♥
Das Hauptinteresse liegt bei Socken und Handschuhen, dicht gefolgt von verkürzten Reihen u Mützen
 sowie Tüchern u Loops .
Ich werde das jetzt alles mal für mich sortieren, schauen was machbar ist, mal ein paar Termine  aussuchen und dann hier wieder einstellen .
Natürlich nehme ich auch weiterhin gerne Wünsche an, Anregungen kann man ja nie genug haben
Terminlich wurde am meisten um Abends gebeten
 bzw Samstags, 
auch das werde ich natürlich berücksichtigen.
Ich danke Allen ganz herzlich für
 die Beantwortung  der Umfrage
Schönes Wochenende 
 
 

Montag, 30. Januar 2017

kleine Umfrage

Ich würde gerne  für die kommende Stricksaison 
- beginnend sagen wir mal ab August gerne auch früher 
ein paar Wunschkurse ins Sortiment nehmen.
Vielleicht habt ihr ja Lust etwas Neues zu lernen 
zb Ajour für Tücher, verkürzte Reihen, Tücher Socken, Mützen, Fair Isle,Handschuhe oä. 
Vielleicht habt ihr eine Freundin oder zwei
 mit der ihr gern in vertrauter Runde sitzen möchtet 
( ich weiß wie nervös man sein kann in fremder Runde
 wo einem auch noch jemand Fremdes auf die Finger schaut)  
oder sogar Interesse an einem Einzelkurs 
um überhaupt einmal in Ruhe in die Marterie reinschnuppern zu können
dann schreibt doch hier unter dem Post einen Kommentar oder eine email an : 
silvias-handarbeitsstube@t-online.de
Schreibt mir wozu ihr Lust hättet, wann ihr könntet 
(Morgens, Nachmittags, Abends, wochentags, Samstags
und ich schau wie wir das sortiert und umgesetzt bekommen können.
Die Kurse finden bei mir vor Ort statt
 in gemütlicher Runde ,
 es gibt zu den Kursen passendes Begleitmaterial 
für zu Hause 
damit man auch zu Hause in Ruhe
 nochmal nachlesen kann 
was in dem Kurs besprochen /gezeigt wurde.
Preise richten sich nach Teilnehmerzahl, gewünschtem Projekt uä. sind jedoch absolut moderat.  
 

Samstag, 28. Januar 2017

Irgendwie

rennt die Zeit grad wie verrückt.... 
Oder kommt nur mir das so vor ?
Da es ja "bald" als Aussteller zur NiederrheinKreativ-Messe nach Rheinberg geht 
( 6.+7. Mai 2017) 
müssen wir ja mal langsam anfangen "Musterdinge" zu produzieren 
damit der Kunde auch sieht 
was wir an schönen Garnen mitbringen. 
Mein momentanes Lieblingsgarn
 weil es so vielseitig ist, ist die HighTwist Concept vom Atelier Zitron.
 50 gramm bieten 200m Lauflänge, es ist warm,kuschlig, griffig, pflegeleicht 
geeignet für Socken,Oberbekleidung, Tücher 
und in 10 Color Tönen sowie 22 Unitönen 
( neue Farben ab 1.2.) 
lieferbar.
Zu den Weihnachtsmärkten hatten wir schon Mützen und passende Tücher gearbeitet jetzt sind mit den neuen Farben nochmal 2 Tücher entstanden
Die Anleitung nennt sich "Nimm was da ist"
entworfen von Catrin Wallenberg

Verbraucht haben wir pro Tuch 200 gr
dh. pro Farbe je 100 gramm 
Fb 08 / 09



Fb 10 / 01



Garnpakete ( Anleitung und Garn) 
sind bei mir vor Ort erhältlich 
 und dann natürlich auch auf der Messe
 

Freitag, 13. Januar 2017

uiiiuiiiiuiiii

ich sehe gerade, mein Blog ist noch garnicht im neuen Jahr angekommen.
😌🎉
Ich wünsch euch Allen also erst einmal noch ein gutes und gesundes Jahr 2017

Mittlerweile sind hier alle wieder gesund und munter
 und ja gestrickt habe ich seit dem letzten Post auch,
fotografiert aber nur ein fertiggestelltes Teil
 - die andren hab ich schlichtweg vergessen abzulichten -
Vergessen wurd ein Schal aus 200 gramm Livestyle Fb 117 ,
 10 kleine Geschenkanhängersöckchen(mit je 28 M gestrickt)
 aus diversen Sockenwollresten 
sowie ein Paar Socken Gr 43 in scwarz.

Zeigen kann ich euch einen "Kunststückchen"-Loop aus Holst Coast gestrickt aus 2 shadebags 
( shade bag contains 5 x 10 gr of the Coast colours Cassis, Plum, Cherry, Asparagus & Honeydew

und ich glaube das Garn gefällt mir so gut ,
das ich es als Wiederverkäufer
 in mein Sortiment aufnehmen werde. 
Kontakte sind schon geknüpft.

Momentan ist ein Tuch auf der Nadel aus den neuen Farben HighTwist Concept , die letzte Woche eingetroffen sind
Ein weiteres ganz neues Garn werde ich dieses Wochenende in den Shop einpflegen. 

Es heißt "Gesa & Flo" und ist ein wunderbar weiches Babygarn mit sagenhaften 16 Micron ( Knäul a 25 gr / 90 m) in 18 schönen Farben.

Samstag, 24. Dezember 2016

Frohe Weihnachten

Wir wünschen all unseren Freunde, Bekannten, Lesern und Kunden 
eine besinnliche Weihnacht, 
ein fleißiges Christkind, 
ruhige Stunden im Kreise der Lieben 
und 
einen guten Rutsch 
in ein hoffentlich gesundes und ruhiges Jahr 2017



Montag, 19. Dezember 2016

vom häßlichen Entlein

zum wunderschönen Schwan....
 so muss der Titel für diesen Blogbeitrag lauten. 
Passender geht es nämlich nicht

Ich bin ja bekennender
" nicht so gerne" Lacegarn - Stricker. 
Nicht weil ich das Garn nicht toll fände ,
sondern weil ich  von der ersten bis zur letzten Masche mit dem Strickbild des auf der Nadel befindlichen Objektes hadere.
 Dauernd leg ich es auf den Schoß, streich es glatt, hoffe auf ein "Zeichen" das mir sagt : 
Strick weiter das wird schon .... 
So ziehen sich solche Projekte dann fürchterlich in die Länge... 
Silvia hadernd mit ihrem Schicksal- kicher.
Aber dieses Mal habe ich mich gezwungen , 
Augen zu und durch .
Und es hat sich gelohnt....
Auch wenn ich nach dem Abketten dieses Häufchen Irgendwas in Händen hatte
Der Loop "Künststückchen" nach einer Anleitung von Catrin Wallenberg hat mich nach dem Waschen und Spannen für meine Mühe belohnt,
aber seht selber




Verstrickt habe ich 98 gramm Filharmonie