Montag, 7. März 2011

ich sollte dringendst

mal UFO-Abbau betreiben. In meinem Strickkorb dümpeln einfach zu viele Socken - Einzelsocken, angefangene Socken usw.
Aber diese KAL's  verleiten auch ein klein wenig zum Anstricken.....
so hab ich auf den Nadeln
1.: Kneipenstricker von Nadja Brandt (aka Kleine Hexorei) 1. Socken bis Ferse

2.: Japanischer Flußlauf (Regina Satta) - der Erste fertig

3.: 2x Stinos in Gr 43
4.: Stinos in Gr 39 (aus 6-fach Sowo)

dann nicht Socken aber auch jeden tag nur ein paar Reihen

1.: eine Marella (in den letzten Zügen)
2.: Egyptian Dotties - es wächst
3.: Kamelhaarjacke in dunkelbraun - wächst auch zieht, sich aber wahnsinnig in die Länge ,weil wahnsinnig viele Maschen

Edit: Flußlaufsocken fertig, Herrensockenpaar bis zur Spitze....!!!!

Kommentare:

Sonja`s Gestricksel hat gesagt…

Ich glaube,das geht jeder Strickerin genau so wie dir:-)Die Socke sieht wieder Hammer aus!
LG Sonja

Strickliesel hat gesagt…

Das einzige was uns an dem Beginnen neuer Projekte hindert ist wohl die Anzahl der vorhandenen Sricknadeln....hihi. Mir fällt Geduld bei neuer Wolle auch sehr schwer.
Viele Grüße
Kerstin

Uschi hat gesagt…

hach was bin ich froh, daß ich nicht die Einzige bin, die versucht Ufo's abzubauen *grins*
weiterhin viel Spaß dabei

LG Uschi