Samstag, 25. Dezember 2010

es scheint sich

herum gesprochen zu haben, das sich bei Uns immer etwas leckeres finden läßt - egal ob für Mensch oder Tier.

Dieses Reh hat uns bestimmt 1 Std Gesellschaft geleistet  - immer so etwa 1- 3 m vom haus entfernt. Vor der Haustür hat es sich an dem Salzleckstein erfreut , ein bischen Vogelfutter probiert und sich dann über das von den Kinder bereitgelegte Heu hergemacht....
( ja sie hatten es gestern vor die Tür gelegt für die Rentiere vom Weihnachtsmann......)
Ansonsten sah es hier zumindest am frühen Vormittag SO
    aus 

Kommentare:

TarasWelt hat gesagt…

Das ist ja toll und bestimmt auch ein Erlebnis für deine Kinder.

Liebe Grüße
Chrissi

Schnulli hat gesagt…

Klasse!
Wir haben all die JAhre auch immer die Wildtiere bei uns, alles abfressen. Bis jetzt war noch niemand da, was uns bei dem Winter sehr wundert.

Leeve Jrööß
Schnulli

Sonja`s Gestricksel hat gesagt…

Sieht toll aus so viel Schnee,solange man nicht schaufeln muss:-)
Schöne Idee von den Kindern!
LG Sonja

Carmen+Jack hat gesagt…

Liebe Silvia!

Toll, dass ihr so ein großes Herz für Mensch und Tier habt.

Auch ich wünsche dir Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins Neue Jahr 2011.

Liebe weihnachtliche Grüße
Carmen

P.S. Und eueren Weihnachtsbaum finde ich wunderschön!