Freitag, 16. Juli 2010

es wird weiter "gesockt"

Da es gestern in den Fingern kribbelte zu sehen wie sich 2x die gleiche Färbung auf 2 unterschiedlichen Sockengarnen macht, hab ich kurzerhand die Socken aus der Aquarellfärbung C 450 - d von "Frau Wollsinn" auf normaler Trekking Sockenwolle angeschlagen. 
(letzter tage war es ja selbige Färbung auf Trekking Flame´Sockengarn aus dem Hause Zitron)
Auch dieses mal hat es mich wieder bestärkt zu sagen : Auf normaler Sockenwolle sind Färbungen einfach viel aussagekräftiger als auf der Flame´  -- aber das muss ja jeder für sich persönlich entscheiden.
Anbei mal ein Bild. Gestrickt wurden beide Socken mit je 60 M auf 2,5 Knitpro mit 3 re 1 li als Muster. Die Flame´socken haben eine verstärkte Herzchenferse, die auf dem Brettchen wie man unschwer erkennt eine Bumerangferse.

Kommentare:

Schnulli hat gesagt…

Das ist ja interessant, wie sich das ändert, wenn nur eine Komponente verändert wird.
Aber, genial sind die Socken.

Leeve Jrööß
Schnulli

Lavendelmaschen hat gesagt…

Wirklich sehr interessant. Aber hübsch sind alle beiden Paare!
LG
Moni