Mittwoch, 28. April 2010

Kinder ....


so oder ähnlich muss ich wohl gestern aus der Wäsche geschaut haben als ich unseren vorderen, Hausflur betrat. Haben doch meine Kids beim Händewaschen bzw danach, ganz zufällig vergessen das man Wasserhähne die man aufdreht besser auch wieder zudrehen sollte....(<-- hät sich bei Uns sehr wohl gefühlt) 
Vor allem dann, wenn das von den Kindern bevorzugt genutzte Waschbecken in unserem Gäste-WC hängt und nicht so gut einsehbar ist vom normalen Tagesgeschehen her..... Laut meinen Berechnungen hat das Wasser gut 1 Std gelaufen und es handelt sich hierbei um ein kleines Waschbecken mit nur kleinem Abfluß der dann recht schnell die ankommende Wassermenge nicht mehr schaffte....   
Ich habe etwa 1,5 Std lang Wasser gescheppt, gewischt, Tücher gewrungen etc. - muss ich erwähnen das es natürlich NIEMAND war ???? (wohnt der Herr Niemand auch bei einem von euch ...?...?) Froh bin ich nur, das die anliegenden Räumlichkeiten zwar Teppichboden besitzen die Türkanten dort aber so fest abschließen das das Wasser sich nicht in die Räume hineinziehen konnte. Mal abgesehen von dem dann entstandenen Schaden wär es auch garnicht bzw erst viel später aufgefallen das dort Wasser läuft..... 
Heut kann man ja schon wieder drüber schmunzeln , aber gestern fühlte ich mich 
mehr so :  

Euch allen nun eine schöne Restwoche ........

Kommentare:

Ina hat gesagt…

oh ja, den Herrn Niemand gibt es auch bei uns. Ich sag dann immer ich will nicht wissen wer es nicht war, sondern wer es war...
in diesem Sinne
liebe Grüße Ina

Netty hat gesagt…

Au weia....

Auch bei uns wohnt Herr Niemand :-) bevorzugt im Kinderzimmer...

Mitfühlende Grüße von Netty

Nicolchen hat gesagt…

Grins..siehs mal positiv- der Niemand ist wenigstens ein reinlicher Typ.
Meine verpetzen sich immer gegenseitig-aber nur weil sie wissen, der ders verursacht hat muß auch aufräumen/aufwischen. Wenns keiner zugibt, müssen beide ran...wirkt;)

Liebe Grüße und einen unfallfreien Tag.

Nicole

Minibaum hat gesagt…

Ja Herr Niemand ist auch bei uns zuhause, er lebt in einer Art WG, zusammen mit Frau Keiner und Fräulein Ichnicht.

Liebe Grüße
Heike

Ingrid hat gesagt…

Lach zu Minibaum ... so ne WG haben wir hier auch.

Der Sohn einer Bekannten hat zu selbiger mal gesagt "Mama, wir haben in der Küche einen Fluss gebaut und Entchen gespielt". Eine breite Spur Wasser durch die Küche und die Entchen waren er und sein Bruder ...

Liebe Grüße
Ingrid

Schnulli hat gesagt…

Ich tu gleich Pipi inne Hose *lachwech
da hassu abba echt Scgwein gehbat, mein lieber Herr Gesangsverein, aber Hallo.
Zum Glück hat´s ja gut gegangen. *tztztztz

Ich drück dich ganz lieb
Leeve Jrööß
Schnulli

Strickfee-Pe hat gesagt…

Liebste Silvia,
oh je, in jedem Haushalt wohnt auch irgendwo der Herr Niemand. In großen Haushalten auch mal zwei :-))). Schön aber, dass du den Humor nicht verloren hast.
Ganz liebe Grüße an dich von Petra
Danke für den Tipp mit der Farbverlaufswolle für die Miyake. Ich hatte noch etwas Kauni liegen und musste es auch gleich einmal ausprobieren. Und es sieht gut aus und geht viel schneller!!!