Montag, 9. September 2013

es gibt Tage


da kann man nur mit dem Kopf schütteln

Am Samstag wurde bei Uns in der Nachbarschaft gebaggert und oh weia unsre Telefonleitung mit angeschlitzt (GsD Inet geht noch ....kicher)
Also per Inet eine Störung bei der Telekom abgesetzt und auf Antwort gewartet.....
Die kam dann auch 7 Stunden später und der Text war der Knaller

Sehr geehrte Frau Luggenhölscher ....
wir haben Ihre Störungsmeldung aufgenommen diese wird unter der Nummer xyz bearbeitet.
Der Techniker wird sie am zwischen Uhr und Uhr aufsuchen, etwa 15-30 Minuten vorher wird er sie telefonisch verständigen . 
Sollte Ihnen der genannte Termin nicht zusagen, melden Sie sich bitte umgehend um einen neuen Termin zu vereinbaren ....

MfG .....

Ja neeeeeeeeee is klar..... ich bin also seltenst am zwischen Uhr u Uhr verfügbar und telefonisch verständigen wenn man kein Telefon hat bzw dieses der gemeldete Störfaktor ist ----naja 
Da üben wir denk ich nochmal ein wenig, liebes Serviceteam....oder ? 



Und hier noch ein kleiner Videolink zum Schmunzeln
 

Kommentare:

Andrea Baron hat gesagt…

Haha, so was kenn' ich: Bei uns hat nach dem Umzug und zahlreichen Reklamationen, weil die Telefonleitung einfach nicht freigeschalten war, nach Wochen endlich ein Telekom-Mitarbeiter angerufen (erster Gedanke: Hurra, das Telefon funktioniert!), um uns – Achtung! – mitzuteilen, dass ab morgen die Leitung dann freigeschalten sei ... ?!?!?

Conni's Maschenmix hat gesagt…

Niedlich, das Video!
Liebe Grüße, Conni