Freitag, 8. Februar 2013

Unmut / Frust

Tja heut muss ich doch einmal schimpfen....... 
Es gibt ja viele Pakettransporteure  am bekanntesten DHL (Deutsche Post), Hermes,UPS, GLS, DPD und wie sie so alle heißen
Bei mir kommt DPD die Shop-Pakete holen und ich bin immer wieder begeistert wie schnell und zuverlässig Pakete von hier nach da kommen...meist nichtmal 24 Std vom Abholen bis zur Auslieferung... Bei andren funktionieren andre Lieferanten gut - kommt eben immer auch auf die Fahrer an....

Es kann immer mal aufgrund schlechtem Wetters, akutem Krankheitsbefall oä dazu kommen das ein Paket was sich eigentlich schon in der Zustellung - hin zu mir- befand dann doch nochmal den Weg ins Depot antritt------- 
Naja wie gesagt es kann....es sollte aber nicht zum Dauerzustand werden und schon garnicht wenn als Begründung angeführt wird : der Kunde wurde nicht angetroffen....während meiner Ladenöffnungszeiten..... noch besser : er /sie hat keinen Benachrichtigungszettel hinterlassen..... 
Ich weiß das nur ,  weil mir der Versender die Sendungs ID übermittelt hat und ich so sehe aaaaahja ich war nicht da...komisch na wo war ich denn..... Wie kann es das mich Kunden antreffen und  bedient werden wo ich garnicht da bin ????
Dreist finde ich wenn das an drei aufeinanderfolgenden Tagen passiert -  noch viel schlimmer bei 3 Paketen in Folge innerhalb von 6 Wochen..... 
Trotz diverser Telefonate, mails etc.
Also ehrlich liebes Götterbotenteam wenn eure Fahrer alle so arbeiten : dann macht doch einfach zu...sowas hab ich hier noch nicht erlebt und ich finde das ist auch kein Dienst am Kunden. 
Eine Lanze muss ich aber brechen...wenn ich dann am 3. nicht zugestellten Tag mecker dann schickt ihr immer eine supernette, zuverlässige Fahrerin die den Weg zu Uns prima findet, die höflich ist und mich oh Wunder jedes Mal direkt im ersten Versuch ( mit dem man ja nicht mehr rechnet weil 3 x vergeblich bedeutet ja Paket geht retour) antrifft.Könntet ihr sie nicht direkt schicken - das würde Mir und Euch doch viel Ärger ersparen....
Legt doch bitte etwas mehr Wert auf eure Fahrer ---es würde eurem Dienstleistungsunternehmen sicherlich gut tun.....
Ich bitte also alle die dies lesen und mir etwas zukommen lassen wollen : bitte nicht per Hermes....es klappt einfach nicht und wenn es Hermes sein muss (nicht in jeder Stadt gibt es Auswahl) dann teilt mir bitte die Sendungs ID mit damit das Paket auch wirklich bei mir ankommt und nicht zum Rückläufer wird.....

In diesem Sinne Euch allen einen schönen Abend und ein gutes (narrisches) Wochenende.....

Kommentare:

wichtelgold hat gesagt…

Oh Silvia, das kennen wir sogar hier aus Hamburg ;-)
Meine Schwimutter war schon völlig sauer, weil nach drei Tagen in der Zustellung, das Paket immer noch nicht da war.
Als sie mit dem Hund unterwegs war, traf sie den Fahrer von DHL (eigentlich ein seeeeehr netter), aber seine Ansage war.... er hätte soviel zu tun. Natürlich hatte er ihr Paket dabei, was sie so sehnsüchtig erwartete..... und gab es ihr raus. Denn sonst wäre er auch am 4. Tage nicht gekommen! :-(

Wirklich unglaublich!

LG Silke

Carmen hat gesagt…

Hallo Silvia,
solche Geschichten kennt bestimmt jeder. Wobei ich sagen muss, dass ich mit den Götterboten echt sehr zufrieden bin. Da gabe es noch nie Probleme. Dafür hat es der DPD Fahrer schon gebracht und hat Pakete für mich an eine ganz andere Frau mit gleichem Nachnamen, aber in eine ganz andere Straße geliefert. Da frage ich mich, wie sowas passieren kann, obwohl meine Adresse drauf steht und sogar gut leserlich. Wenn man dann bei DPD anruft bekommt man auch nur flüchtige Erklärungen. Das war wohl ihr Sonderservice: Kunde sucht sein Paket irgendwo in der Stadt und schleppt es selbstständig nach Hause.
Trotz allem wünsche ich Dir ein schönes Wochenende - ohne Ärger und mit Sonnenschein.

Liebe Grüße
Carmen