Freitag, 2. November 2012

am Mittwoch

habe ich das windige, halbwegs trockene Wetter ausgenutzt und nochmal Sockenwolle gefärbt....leider war das Wetter nicht so gut als das ich komplett draussen trocknen konnte und so sind die Strängelchen noch ein wenig klamm.... Sobald sie trocken sind gibt es aber auf jeden Fall einige Bilder.
Abends habe ich dann eine Kindermütze gestrickt aus Ecco v Atelier Zitron auf Nd 4,0 .

Die Anleitung kam von Ravelry dort für eine Herrenmütze gedacht aber anpaßbar für alle Größen.
Was mir besonders gefällt : Man kann sie krempeln.... auf dem Bild ist sie einmal hochgefaltet ( etwa 4 cm) man könnte sie aber auch ganz runterklappen oder bis zu der Stelle krempeln an der  die ersten 8 cm doppelt zusammengestrickt sind  - dann wär es so ein richtiges Kurzbeanie....also sehr wandelbar und sicher nicht die letzte Mütze in unsrem Haushalt die in dieser Form genadelt wurde....es haben sich schon ein paar Hände gehoben...
Wird sich aber ein bischen ziehen da nun einige Termine auf dem Kalender stehen und es nun auch in grooooßen Schritten auf die Bazare zugeht.....

Kommentare:

Sonja`s Gestricksel hat gesagt…

Bin auf deine Färbungen gespannt,die Mütze sieht klasse aus!
LG Sonja

Petra hat gesagt…

Die Mütze ist gut geworden, jetzt steckt ihr mich aber langsam alle an und ich denke ab und zu daran auch mal eine Mütze zu stricken, na mal sehen !

LG Petra