Donnerstag, 2. Juni 2011

angeregt

durch einen KAL der bei Daggi in der Gruppe startete, hab ich ein Paar Lavendelkelche gestrickt.
Voraussetzung war ein handgefärbtes Garn von Daggi und ein vorgegebenes Muster ( 2 zur Wahl)  zu nutzen.
Entschieden hab ich mich für die Flower Fairy auf HT Qualität
(80% Falkland Merino, 20 % Nylon High Twist)    
Zuerst fand ich die Färbung  doch arg blaß , nun wo die Socken fertig sind bin ich aber doch schwer begeistert.
Weitere Bilder sind  hier zu finden.....

Kommentare:

Sonja`s Gestricksel hat gesagt…

Oh..die sehen aber super toll aus,die Farbe und Muster sind wunderschön,da passt alles zusammen!
LG Sonja

Nicolchen hat gesagt…

Deine Lavendelkelche sehen zauberhaft und edel aus. Ich stricke das Muster auch grade.
Liebe Grüße
Nicole

TarasWelt hat gesagt…

Die Farben sind genial.
So schön sommerlich und das Muster sieht auch klasse aus.

Liebe Grüße
Chrissi

Geli hat gesagt…

Stimmt, auf dem Strang sieht die Wolle etwas nichtssagend aus, aber verstrickt..... ne Wucht. Richtig edel, wunderschön. So kann man sich täuschen.

LG
Geli

Josie hat gesagt…

Superschöne Socken...
*auchkönnenwill*
GLG
Elke