Montag, 28. Februar 2011

auf Anregung

einer einzelnen Dame ( mal zum Zauberglöckchen rüberwink) hab ich mich überreden lassen, diese monstergroßen Erdbeerchen (die mich dazu verleiten hier süchtelnd vorm PC zu sitzen) als Hintergrund zu verwenden.....
Ziel dieser Umgestaltung ist , das euch alle ein kleines bischen Frühlingsfeeling überkommt - bei all dem Grau was wohl momentan flächendeckend herrscht.....

Kommentare:

Suzane hat gesagt…

Lecker ;)

Schnulli hat gesagt…

Na suuuupa...
TOLL, ich sabba gerade meine Tastatur voll *grummel

leeve Jrööß
Schnulli

ULL-Rike hat gesagt…

Erdbeeren im Frühling?
Da kommt mir nur so ein hartes überzüchtetes Zeugs in den Sinn, innen weiß, geschmacklos und vermutlich außen giftbesprüht.
Für Erdbeeren, die richtig lecker sind, warte ich gern den Sommer ab.
Und momentan erfreuen mich die ersten Schneeglöckchenbüschel, die gelb leuchtenden Winterlinge und die zarten grünen Spitzen der zur Sonne strebenden Tulpen und Narzissen, die meine Vorfreude nähren.


Sicherheitsabfrage "grobin" - putzig! Hoffe, Du nimmst meinen Kommentar nicht übel ... war nicht "grob" und schon gar nicht persönlich gemeint ... ist nur meine ehrliche Meinung. Man muss nicht zu jeder Zeit alles haben, denn jede Zeit hat ihr eigenes Gutes. Ich mag übrigens auch keine Lebkuchen im September, weil ich sie dann zu Weihnachten einfach leid bin.

Liebe Grüße
ULL-Rike

Silvia hat gesagt…

Kiebe Ull-Rike
nein ich nehme so etwas in keinster Weise übel....denn mein Empfinden war ebenso.... Zeit für Erdbeeren ist noch nicht und du hast Recht, die jetzigen schmecken noch überhaupt nicht..... Meine Krokusse und Schneeglöckchen wurden gestern Morgen in der Dämmerung von einer Truppe Rehe niedergemacht - die Tiere brauchten wohl die pflänzliche Säure , ebenso die paar Stiefmütterchen die herauslugten.... nun hoffe ich auf wärmeres Wetter und die sich dann zeigenden Tulpen und Narzissen....(die mögen die Rehe nämlich garnicht).
Die Erdbeeren sollten auch nur 2-3 Tage bleiben um dann etwas Passenderes einzusetzen.... aber interessant waren die Kommentare die ich per PM bekommen habe schon sehr.Es ging wohl nicht nur mir so, das es Bedarf gab an etwas fröhlichbuntem.....
Lg Silvia

ULL-Rike hat gesagt…

DER Hintergrund passt! Ich war heute zum ersten Mal im Garten tätig und habe es sehr genossen. Es war eine richtige Entdeckungsreise. Überall sprießt es und man ahnt die kommenden Farben. Und ein Stuhl auf der Terrassenecke ermöglichte erste echte Frühlingsgefühle - ja, es waren für mich in diesem Jahr wirklich die allerersten. Bisher war es einfach noch zu kalt.

Auf Deine Erdbeeren freue ich mich in ... hm ... einem Vierteljahr so etwa? ;-)

Liebe Grüße und viel Spaß am Frühling!
Wie gut es uns doch geht ... kein Erdbeben, keine tödliche Welle ... :-(
Ich bin einfach schockiert - es fehlen einem die Worte!
ULL-Rike