Montag, 13. Dezember 2010

Gestrickt

wird in diesem Haushalt natürlich auch weiterhin und so entstehen hier grad "Wilde Liebelei" Socken.

In der Originalvariante der Liebelei ( von Regina Satta) werden allerdings die Umschläge in den "Zöpfen" normal abgestrickt ich wollte keine Löcherchen also hab ich die Umschlagmaschen verschränkt abgenadelt. Bisher gefällt mir das Ergebnis - gestrickt auf Nd 2,5 mit einem handgefärbtem Tweed vom Zauberglöckchen - sehr und der 2. Socken wird relativ gleich von der "Bewilderung"

Allen Lesern einen Guten Start in die neue Woche.....

Kommentare:

frau wo aus po hat gesagt…

die sehen großartig aus!!!
liebe grüße,
geli

Sonja`s Gestricksel hat gesagt…

Boah..super schicke Socken und fantastischer Farbverlauf:-)
LG Sonja

Uschi S. hat gesagt…

diese Socken sehen einfach nur OberKlasse aus.
*schmacht*

Liebe grüße,
Uschi

Nici´s Strickstube hat gesagt…

Hallo,

die Socken sehen super aus, seit einigen Tage habe ich auch von Regina die Anleitung, ich werde sie bald stricken.

lg Nici

Strickfee-Pe hat gesagt…

Das ist aber ein ultrag...er Farbeverlauf. Tolle Socken hast du da gestrickt, liebe Silvia.
Lieben Gruß an dich von Petra

Inken hat gesagt…

Und schön geworden und so richtig, richtig wild. Das wäre auch was für meinen Fuß.

Liebe Grüße von Inken

Mary hat gesagt…

So schön wild!
Ein tolles Sockenpaar :-)

Liebe Grüße
Mary