Samstag, 20. November 2010

wer rast so spät durch

Dunkelheit und Wind    ?  
Es ist der Hermesbote und der bringt was fürs Kind.....
-  naja nicht direkt fürs Kind ABER für die Frühchen.
Ich hab von Marion ein supertolles Paket mit Frühchensachen bekommen....ein Teil schöner wie das andere und ich hab mich wahnsinnig dazu gefreut. Schaut selbst was alles darin war :

Kommentare:

Josie hat gesagt…

Supi..da hat sich jemand ja ganz viel Mühe gemacht.Wo stricken doch sooooo lange dauert.

GLG
Elke
die lieber die Näma knattern lässt ☺

Strickfee-Pe hat gesagt…

Schöne Sachen sind das. Ich bewundere dein Engagement für diese gute Sache.
Lieben Gruß an dich von Petra

ULL-Rike hat gesagt…

So stelle ich mir auch mal einen Blogeintrag vor bei Dir ... die ersten Frühchensocken liegen noch nicht ganz fertig in meinem UFO-Korb. Im Moment gehen die Weihnachtsgeschenke vor. Das Stricken von Frühchensöckchen macht einen irgendwie ganz melancholisch, wenn man bedenkt, wie winzig diese kleinen, hilflosen Menschlein noch sind. Werden auch Wärmfläschchen mit Bezügen gebraucht (mir kam es so vor, als hätte ich so etwas schon in Eurer Sammlung gesehen)? Muss aber alles noch ein bisschen warten ...

LG und einen schönen 1. Advent!
ULL-Rike