Donnerstag, 9. April 2009

Ich war

an einem ganz besonderen Ort, Ich war bei den Frühchen in unserem Krankenhaus.
Ich hab ein großes Paket bunter Sachen mitnehmen können, da ich unheimlich nette Unterstützung hatte. Mein besonderer Dank gilt: Silke,Nadja,Schnulli u Marion.
Die Stationsschwester hat sich sehr gefreut über all die schönen Sachen u war ganz begeistert das ich angekündigt habe in diesem Jahr mindestens noch einmal zu kommen.Sie hat mir erzählt , das es seit etwa 2 Jahren sogar einen 2x jährlich stattfindenden Trauergottesdienst hier bei uns auf dem Friedhof gibt denn unserem KH gehört dort ein Doppelgrab in dem die Schmetterlingskinder beerdigt werden die lt Gesetzgeber noch nicht beerdigungspflichtig sind bzw auch Föten mit geringer Schwangerschaftsdauer (Aborte).Ich kann mich selber noch recht gut an meine damalige Frühfehlgeburt erinnern u das ich monatelang den Gedanken nicht aus dem Kopf bekam das unser "Baby" in den Klinikmüll gekommen wäre. Eine grausame aber leider reale Vorstellung. Dies gibt es nun hier in dem Sinne nicht mehr u ganz toll finde ich es auch das jedes tote Baby von der Klinik hübsch hergerichtet wird, mit Kleidung u einem hübschen Tuch - das ist ja noch lang nicht überall Brauch.
Anbei ein Bild der mitgenommenen Werke u hier nun die Auflistung
Mitgenommen habe ich : 9 Westchen, 4 Stirnbänder, 8 offene Mützchen,24 normale Mützchen, 18 Paar Söckchen und 22 Sets (Mützchen u Söckchen) .
Im Namen aller Schwestern sag ich herzlichen Dank.
Euch allen schöne Ostertage mit viel Sonne u einem fleißigen Osterhäschen.....

Kommentare:

Schnulli hat gesagt…

:O)

Bitte, bitte
Sag nur wieder früh genug Bescheid

Leeve Jrööß
Schnulli

Silvia hat gesagt…

Huhu Schnulli
BESCHEID !!!! lach---nein Quatsch,also ich denk ich geh spätestens zu Weihnachten wieder---kannst also schonmal losstricken-grins.
Lg Silvia